Vorlesetag

 Bundesweiter Vorlesetag 2018

Wieder einmal war es soweit: Am Freitag, den 16.11.18, fand der 15. bundesweite Vorlesetag statt. Dabei handelt es sich um eine Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung.

An der Turmschule in Leimen wurde an diesem Tag in jeder Klasse eine Schulstunde lang über ein Buch gesprochen und natürlich aus diesem vorgelesen. Das sorgte bei den Schülerinnen und Schülern für Begeisterung: Gebannt saßen sie in der Alten Aula, im Theaterkeller und in anderen Lesezimmern. Sie lauschten den Erzählungen der Vorleser und Vorleserinnen. Diese hatten ihre Lieblingsbücher mitgebracht und zeigten den Kindern, wie viel Spaß und Freude im Lesen stecken kann. Dabei gab es spannende, interessante, lustige und kluge Geschichten, Erzählungen über Bienen, über eine Kakerlakenbande und Erfahrungsberichte über Tiere in Afrika. Nicht zu kurz kamen dabei auch Kinderbuchklassiker wie „Jim Knopf“.

Für das Engagement, den Kindern der Turmschule vorzulesen, gebühren Dank und Wertschätzung allen Vorlesern und Vorleserinnen: zuvörderst dem Oberbürgermeister der Stadt Leimen, Herrn Reinwald sowie den Eltern der Turmschule, der Schulsekretärin, ehemaligen Kolleginnen der Turmschule, Buchautorinnen sowie Lesementoren und Mentorinnen und allen weiteren Vortragenden aus der Stadtbücherei, der Kernzeitbetreuung und der Musikschule.

Im Rahmen des Vorlesetags am 16. November 2018 haben die Erstklässler von der Stiftung Lesen das Erstleserbuch „ Ein Faultier geht in die Schule“ bekommen. Vielen Dank für diese Unterstützung! Die Schüler haben ihre Bücher sofort ausgepackt und eifrig geblättert und gelesen.

Turmschule Leimen
Turmgasse 17
69181 Leimen


Telefon: 06224 / 704-266 (Sekretariat)
Mail: turmschule@leimen.de






Ihre E-Mail-Adresse *

Ihre Nachricht